Ligabetrieb 2019

Für die Saison 2019 haben die Magni-Bouler wieder zwei Ligamannschaften an den

Niedersächsischen Pétanque-Verband gemeldet. 

 

Magni-Bouler 1 spielt nach dem letztjährigen Aufstieg nun in der Niedersachsenliga. Ziel für diese Saison ist der Klassenerhalt.

Magni-Bouler 2 spielt  in dieser Saison in der Bezirksoberliga.

Magni-Bouler 1

 

Niedersachsenliga

1. Spieltag der Niedersachsenliga in Göttingen

 

Der erste Spieltag der neuen Saison fand in Göttingen statt. Nach einem 3:2 Erfolg am Vormittag folgte eine längere Spielpause, weil wir auf das Ende der laufenden Begegnung warten mussten. Das schlechte Wetter hatte uns dann sehr zugesetzt und wir verloren leider unsere Partie gegen die Göttinger Hausherren knapp mit 2:3.

 

Als Aufsteiger fanden wir uns nach dem Spieltag auf dem 6. Platz der Tabelle wieder. Darauf lässt sich aufbauen. 

2. Spieltag der Niedersachsenliga in Jever

 

Der zweite Spieltag fand in Jever statt. Um auch spielfähig zu sein entschieden wir uns schon einen Tag vorher anzureisen und das Spielgelände kennen zu lernen.

Gegen eine starke Bremer Mannschaft gelang uns hier ein 2:3 Erfolg. Es folgte ein 4:1 Erfolg über die Hausherren aus Jever, die zudem auch der aktuelle Tabellenführer gewesen waren.

Bisher liegen wir damit auf dem 6. Platz von 12 Mannschaften und somit weiterhin auf Kurs für den Klassenerhalt. Es stehen noch 3 Spieltage aus.

3. Spieltag der Niedersachsenliga in Braunschweig

Der dritte Spieltag fand auf heimischen Boden statt. Mit einem etwas holprigen Start gegen die Dauerniedersachsenmeister TSV Krähenwinkel 1 sind wir in den Tag gestartet. Mehr als eine klare 0:5 Niederlage war hier leider nicht möglich.

Im zweiten Spiel gegen den FC Schwalbe Hannover 1 konnten wir aber dafür einen 3:2 Sieg erkämpfen und haben somit unser Ziel von mindestens einer gewonnen Begegnung pro Spieltag wieder erfüllt.

4. Spieltag der Niedersachsenliga in Hannover Krähenwinkel

 

Der vierte Spieltag begann vielversprechend mit einem 3:2 Erfolg über die Mannschaft B-Team Rettmer 1. Gegen Mittag stiegen die Temperaturen deutlich an und die Spiele in der prallen Sonne hinterließen Spuren. Gegen die Mannschaft Klack 95 Osnabrück 1 war leider nicht mehr als ein 1:4 drin.

5. und letzter Spieltag der Saison 2019 in Essel

 

Am letzten Spieltag ging es von der ersten bis zur letzten Kugel für uns um das Ziel Klassenerhalt. Mit einem 3:2 Erfolg über Luhden und einem 3:2 Erfolg über Varel war das Ziel wahrscheinlich schon rechnerisch erreicht aber bei brütender Hitze wollten wir uns auf die Hochrechnungen nicht verlassen und haben in der dritten Begegnung mit einem überraschendem 3:2 Erfolg über Krähenwinkel 2 (als Titelanwärter in den Tag gestartet) haben wir dann das Ergebnis noch einmal verbessert.

So stehen wir am Ende unserer Aufstiegssaison auf einem sehr guten 4. Platz und können stolz sein auf unsere Leistung an den vergangenen 5 Spieltagen der Saison 2019. Im nächsten Jahr werden die Karten wieder neu gemischt. Drei Mannschaften sind in die Regionalliga abgestiegen und aus der Regionalliga steigen wieder 3 neue Mannschaften in die Niedersachsenliga auf. Es bleibt also spannend :-)


Magni-Bouler 2

 

Keine erfolgreiche Saison haben die Magni-Bouler in der Bezirksoberliga hinter sich. Am Ende folgt der Abstieg in die Bezirksliga.